Wolkenkratzer ( l )

Wolkenkratzer, gehören beinahe zu jedem Gesicht der Metropole ( aber nur beinahe ). Jeder hat sie schon mal irgendwo gesehen oder gehört, aber nicht jeder kennt Ihre Geschichte. Das ist eine ziemlich interessante Geschichte und um die geht es heute.

Die Zeit verging, kleine Unternehmen wuchsen und wurden zu mächtigen Unternehmen, und eine neue Generation von Industrie- und Finanzmagnaten benötigte immer eindrucksvollere Räume für ihr Hauptquartier. Im Neunzehnten Jahrhunderts der Bedarf an neuen Büros kam zusammen mit der Entwicklung neuen Gebäudetyps – Wolkenkratzer. Bis in die 1880er Jahre galt der Bau von Gebäuden über 8-9 Etagen als irrational, da das Gebäude bestehende aus Ziegeln, benötigen solch eine solide Grundlage, dass sogar Fenster und Türen in den unteren Stockwerken zu öffnen war nicht gnatz ungefährlich. Aber durch die neue (damalig neu) Bauweise die Wände der Häuser wurden leichter gemacht, weil das Gebäude ruhte nicht auf ihnen, sondern auf einem Stahlrahmen.

The Home Insurance Building-Chicago. (Gebäude der Hausversicherung) Entworfen von William Le Baron Jenney im Jahre 1883. – Der erste Wolkenkratzer der Welt, der 1885 in Chicago, USA, gebaut wurde, wurde 1931 abgerissen.

Der erste Wolkenkratzer erschien in Jahr (1883-1885) in Amerika, aber nicht in New York, wie man meinen könnte, sondern in Chicago. Es gab nur zehn Stockwerke in dem Gebäude. In dem letzten viertel des 19 Jahrhunderts war Chicago die führende Stadt der Welt in der Konstruktion von großen Gebäude, und zwar au einem Grund – wegen des verheerenden Feuers von 1871. darauf folgte schnell das The Auditorium Building (1889 ) und The Sullivan Center (1891-1893)- danach das Carson, Pirie, Scott and Company Store (1899).

Das Auditorium Building in Chicago (1889). Designs von Louis Sullivan und Dankmar Adler.

Interessant ist dass das Wort skyscraper (Wolkenkratzer) existierte in England seit 1794 und wurde in einer Vielzahl von Bedeutungen verwendet: um ein besonders großes Pferd zu beschreiben, das oberste Segel auf dem Schiff, hohe Hüte und Hauben, große Männer, und einen Ball, der hoch in den Luft. Zum ersten Mal wurde dieses Wort verwendet, um das Haus zu beschreiben in 1888. Bald änderten die Wolkenkratzer die Bedeutung vom – Cityscape (Stadtlandschaft, von Amerika  1850) was früher bedeutete ( Horizontlinie ) zu (Dem Umrisse der Wolkenkratzer am stat himmel).

Carson, Pirie, Scott und Company Store (früher bekannt als Sullivan Center )-Chicago.  Gebaut 1899 und erweitert 1904. Designs von Louis Sullivan.

Wolkenkratzer wurden in Chicago geboren, aber ihr wahres Zuhause war New York. Der erste New Yorker Wolkenkratzer, 22-stöckige New York World Building im Jahre 1890 gebaut. Bald erhoben sich andere Hochhäuser über die Stadt:

 

New York World Building (Pulitzer Building)

The World Building, Pulitzer Building-New York City. Bauzeit:1889–1890, abgerissen 1955. Architekt: George B. Post.

Flatiron Building (das Bügeleisen)

Das Flatiron Building-New York City , das ursprünglich das Fuller Building,  Gebaut: 1902. Architekt: DH Burnham & Co.Daniel Burnham, Friedrich Dinkelberg.

New York Times Building oder Ein Times Square ( DER ZEITTURM).

New York Times Tower oder einfach nur der Times Tower-New York City , Gebaut 1904. Architekt: Cyrus LW Eidlitz, Andrew C. McKenzie.

Singer Building

Singer Building-New York City. Gebaut 1906–1908, abgerissen 1968. Architekt: Ernest Flagg.

Metropolitan Life Insurance Company Tower

Der Metropolitan Life Insurance Company Tower- , umgangssprachlich bekannt als Met Life Tower-New York City . Gebaut 1905-1909. Entworfen vom Architekturbüro von Napoleon LeBrun & Sons und gebaut von der Hedden Construction Company.

Woolworth Building

Das Woolworth Building-New York City, Gebaut:1910-1912, Renoviert: 1977-1981. Architekten: Cass Gilbert.

Es schien, dass man nichts mehr größeres Bauen konnte als Woolworth Building, mit seinen 58 Stockwerken, wo 14.000 Menschen arbeiteten, es schein einfach unmöglich! Und tatsächlich, für siebzehn Jahre war er das höchste Gebäude der Welt, bis man in 1930. Chrysler Building gebaut hat. Es hatte 77 Stockwerke und war fast anderthalbmal höher als Woolworth (320 Meter).

Chrysler Building

Chrysler Building-New York City. Höhe: 319m, Baukosten: 15 Mio. US-Dollar, Architekt: William Van Alen.

Laut dem Projekt musste Chrysler eine Höhe von 282 Metern haben, Aber der Rivale des Architekten entschied, ein Gebäude an der 40. Straße 60 Zentimeter größer zu bauen. Dann entwarf die Architektin William Van Alen heimlich speziell eine 37 Meter hohe Stahlspitze, die zu einem monumentalen Dekoration des Gebäudes wurde. Den ersten Platz behielt der Chrysler Building natürlich nicht sehr lange. Er war noch nicht fertig, wo man schon mit bau des beräumten Empire State Building begann.

Empire State Building

Empire State Building-New York City  . Gebaut 1930. Kosten: $ 40,948,900. Architekt: Shreve, Lamm und Harmon.

In der Höhe um 381 Meter gestiegen, mit 102-stöckige Gebäude hielt eine Weltmeisterschaft für dreiundvierzig Jahre, bis man in Chicago im Jahr 1974. errichtete 110-stöckigen, 443 Meter großen, mörderisch-hässlichen Willis Tower.

Willis Tower

Der Willis Tower-Chicago (bis Juli 2009 Sears Tower) Gebaut: 1970-1973. (442,1m) Architekt: Skidmore, Owings und Merrill, Fazlur Rahman Khan, Bruce Graham.

Die Verwendung von Stahlrahmen und leichten Wänden ermöglichte grundsätzlich den Bau von Hochhäusern, aber keineswegs löste alle Probleme. Es war notwendig, viele Verbesserungen vorzunehmen, damit diese Riesen funktionieren konnten. Unter ihnen waren: die Karusselltür, umgangssprachlich auch Drehtür genannt, damit wurde der Zugluft vermeiden, der störte normales Regulierung der Temperatur des Gebäudes und brand unsicher war die auch, und vor allem wurden schnelle und sichere Personenaufzüge benötigt.

 

 

https://en.wikipedia.org

https://chicagology.com/goldenage/

http://www.nyc-architecture.com/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.